Die Genießerregion Hohenlohe wirbt mit kulinarischen Verführungen auf der Urlaubsmesse CMT

Foto: Burg Thierberg © Th G auf Pixabay

(lifePR) ( Künzelsau, Januar 20 ). Die im nordöstlichen Teil von Baden-Württemberg gelegene Genießerregion Hohenlohe stellt sich vom 11. bis 19. Januar 2020 wieder in bewährter Weise auf der Urlaubsmesse CMT in der Landeshauptstadt Stuttgart dem touristischen Publikum vor.

Auf einem regionalen Gemeinschaftsstand in Halle 6/F70 präsentieren sich die 6 Standpartner:

Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V. (Künzelsau): In Hohenlohe gibt es paradiesische Auszeiten. Neu im Reisegepäck ist die Broschüre Freizeitparadies Hohenlohe mit vielen In- und Outdoorangeboten in der Region, passend zum Jahresthema der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. (Schwäbisch Hall): Entspannen Sie bei Rad- und Wandertouren durch die naturbelassenen Flusstäler von Kocher, Jagst und Bühler. Entdecken Sie auf Ihrer Reise zahlreiche Kulturschätze und genießen Sie die hervorragende Küche.

Stadt Crailsheim: Das Crailsheimer Kulturwochenende (23.-26.07.2020) feiert sein 25-jähriges Bestehen – Künstler, Musiker, Artisten und viele mehr bespielen die ganze Innenstadt und das wie immer für alle Besucher kostenlos. Vom 18. – 21.09. wird das Fränkische Volksfest in Crailsheim gefeiert – das zweitgrößte Volksfest im Land nach dem Cannstatter Wasen.

Stadt Schwäbisch Hall: Die Kulturstadt in der Genießerregion Hohenlohe bietet von Jedermann, über Blues Brothers und aktuelle Kunstausstellungen bis hin zur Langen Kunstnacht am 17. Oktober eine Vielzahl von Kunst, Kultur und Veranstaltungshighlights im Jahr 2020.

Bioenergiedorf Siebeneich: Im Bioenergiedorf Siebeneich gedeihen köstliche Weine und knackige Obstsorten. Auf dem Themenweg „Siebeneicher Himmelreich“ gibt es Wissenswertes rund um die Themen Natur und Energie.

Hohenloher Perlen: Die Gemeinden Bretzfeld, Öhringen, Pfedelbach und Zweiflingen mit ihrem abwechslungsreichen Ausflugsangebot laden Sie im Jahr 2020 zu einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm ein.

Auf dem Herzstück des Standes, dem Genusstisch, präsentieren sich täglich abwechselnd Genussprotagonisten aus der Region. Im Vordergrund stehen kulinarische Leckereien, die die Standbesucher zum Kennenlernen und Informieren einladen.