Gourmetwelten

Thursday, Jan 18th

Last update05:20:49 AM GMT

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
You are here: Rezepte

Gourmetwelten

Wie der Bäcker die Brezel macht

Brezeln im OfenMit Butter oder ohne: Brezeln mag fast jeder. Man kann sie zum Frühstück essen, in der Pause oder zum Abendbrot. Aber wie wird die Brezel überhaupt gemacht?

Read more...

Bockbier-Parfait mit Apfel-Ingwer-Sauce

Bockbier-Parfait mit Apfel-Ingwer-Sauce© Bayerischer Brauerbund e.V.Zutaten für 8 Personen:

Bockbierparfait

4 Eigelb
1 Vollei
100 g Zucker
80 g weiße Schokolade
3 Blatt Gelatine
0,15 l Bockbier
250 g Schlagsahne
etwas Zucker
3 Eiweiß
dunkle Schokolade

Read more...

Wildhasenrückenfilet mit Roggenbiernockerl und Selleriepüree

WildhasenrückenfiletVor allem in der kühleren Jahreszeit schmecken Wildgerichte besonders gut. Ein tolles Rezept für den Herbst ist das Wildhasenrückenfilet mit Roggenbiernockerl und Selleriepüree.

Read more...

Schaschlik-Spieße

Schaschlik ©Heiko Stuckmann/ pixelio.deSchaschlik ist ein marinierter Fleischspieß, der in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet wird. In der Türkei, Russland und im Kaukasus wird dieser Spieß nicht nur zu besonderen Anlässen zubereitet, sondern auch so als Mahlzeit zubereitet.

Read more...

Brokkolicremesuppe

Brokkoli - Reif für die Ernte©Annamartha_pixelio.de.jpgBrokkoli ist ein Verwandter des Blumenkohls und stammt ursprünglich aus Kleinasien. In Europa wurde das Gemüse erst in Italien angebaut. Erst im 16. Jahrhundert wurde der Sprossenkohl nach Frankreich gebracht und später nach England. Thomas Jefferson, der dritte Präsident der Vereinigten Staaten, ließ Brokkoli in den USA als Versuchspflanze anbauen. Brokkoli besitzt eine große Anzahl an Vitaminen. Es wird dem Gemüse sogar nachgesagt, sie hätte eine krebshemmende Wirkung.

Read more...

Page 3 of 19

Leckeres aus Kraut und Rüben

Leckeres aus Kraut und Rüben

Jetzt, im Winter, ist die Zeit reif für deftige Vitaminbomben. Rote Rüben oder Steckrüben sind fast vergessen oder gar verpönt. Christian Henze macht daraus ein glasiertes Rübengemüse, richtet es zu Fisch an und verwöhnt mit einem cremigen Weißkrautsüppchen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Gratiniertes Lachsfilet "300°C" mit glasiertem Rübengemüse

Read more...