Gourmetwelten

Thursday, Jan 18th

Last update05:20:49 AM GMT

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
You are here: News

Gourmetwelten

Fritten, Tram und Sternetempel - Brüssel als Gourmet-Metropole

Kein Drei-Sterne-Restaurant mehr, doch das kulinarische Potenzial Brüssels ist groß. Europas «Hauptstadt» will seine Küche neu etablieren - bei Bürgern und Touristen. Dahinter stecken auch wirtschaftliche Interessen.

 

Read more...

Senkrechtstarter sammeln Sterne - "Michelin" ehrt deutsche Köche

Deutschland steigt die Gourmettreppen weiter nach oben. Der neue «Michelin»-Führer kürt das zehnte deutsche Drei-Sterne-Haus. Dabei kann der jüngste unter den Spitzenköchen auch mit einem scheinbar einfachen Gericht punkten: Eisbein mit Petersilie.

 

Read more...

"Schweinerei" und Blutwurstmousse - Der neue "Koch des Jahres 2012"

 

Er hat Zucchiniblüten mit Blutwurstmousse gefüllt - und darf sich auch dafür nun «Koch des Jahres» nennen. Christian Jürgens hat zwei Michelin-Sterne erkocht und 19 Gault Millau-Punkte; in Sachen Blaukraut aber hat er seine Meisterin gefunden.

 

Read more...

Frischer Teig mit ein bisschen Gewürz

New York/Ottawa (dpa) - Rosen? Veilchen? Vanille? Wenn es nach einer Fastfood-Kette in Kanada geht, ist der neue Trend-Duft: Pizza. Nach «frischem Teig mit ein bisschen Gewürz» riecht angeblich ein Parfüm, das die Kette «Pizza Hut» in Kanada hat herstellen lassen. Das ganze habe mit ein paar Witzen darüber auf der Facebook-Seite des Unternehmens begonnen, aber dann seien ernsthafte Nachfragen gekommen, sagte ein Sprecher der Zeitung «Globe and Mail». «Wir haben ein bisschen herumprobiert, um den richtigen Duft zu bekommen. Das war nicht immer schön. Man würde denken, Käse riecht gut. Nein.» Was am Ende herausgekommen sei, sei aber «köstlich». Das zunächst nur auf 100 Flaschen limitierte Parfüm sollte an Facebook-Fans des Unternehmens gehen. Ob die Duftlinie ausgeweitet wird, blieb zunächst offen.

(dpa)

"Capital": "Schwarzwaldstube" bleibt Deutschlands bestes Restaurant

Hamburg (dpa) - Jedes Jahr im Dezember rechnet das Wirtschaftsmagazin «Capital» die Bewertungen führender Gastronomie-Guides («Michelin», «Gault Millau», «Feinschmecker», «Schlemmer Atlas», «Varta», «Restaurant & Hotel Guide») in ein einheitliches Notensystem um und erstellt eine Top-Liste: Erneut ist die «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn das beste Restaurant in Deutschland, wie das Magazin (Ausgabe 1/2013, 20.12.) mitteilte. Platz zwei geht ans «Vendôme» in Bergisch-Gladbach, 3. «Sonnora» in Dreis/Wittlich, 4. «Bareiss» in Baiersbronn, 5. «La Vie» in Osnabrück, 6. «Aqua» in Wolfsburg, 7. «Victor's Gourmet Restaurant Schloss Berg» in Perl/Nenning, 8. «Residenz Heinz Winkler» in Aschau im Chiemgau, 9. «Gästehaus Klaus Erfort» in Saarbrücken, 10. «Lerbach» in Bergisch-Gladbach. Der Neu-Einsteiger mit der besten Wertung ist «Juan Amador» in Mannheim auf Platz 14.

(dpa)

Page 32 of 32

Emirates à la carte: Gourmetküche im größten fliegenden Restaurant der Welt

Emirates à la carte: Gourmetküche im größten fliegenden Restaurant der Welt

100 Millionen servierte Mahlzeiten, 55 Millionen Gäste, 3,8 Millionen Flaschen Wein im Weinkeller, eine Million Nespresso-Kapseln, 190 Speisen pro Minute.

Read more...