Gourmetgipfel im Sauerland

0
208
Foto: Kochmützensymbol © Pixabay.com.
Foto: Kochmützensymbol © Pixabay.com.

 
 
 

Hotel Deimann bildet Abschluss der Kulinarikreihe Hochgenuss³ – Drei Sterneköche zaubern im Gourmetrestaurant Hofstube Deimann.

(lifePR) ( Hamburg/Schmallenberg, November 20 ). Das Restaurant Hofstube Deimann im Fünf-Sterne-Romantik-&Wellnesshotel Deimann im Sauerland ist am 2. Februar 2020 der krönende Abschluss der Kulinarikreihe Hochgenuss³. Dabei treffen drei junge Küchenchefs aus Mitteldeutschland mit jeweils einem Michelin Stern zusammen und verwöhnen die Gäste mit einem Sechs-Gang-Menü. Jedes der drei Talente verleiht den Speisen seine ganz persönliche Handschrift und interpretiert die besten saisonalen Zutaten neu. Felix Weber, Küchenchef in der Hofstube Deimann, erkochte 2019 im dritten Jahr in Folge 16 Punkte im Gault & Millau Ranking. Sein Team ist stets darauf bedacht, seine Gäste mit neuen Kreationen und einer persönlichen Note zu überraschen, um Wow-Momente zu schaffen. Neben dem 29-jährigen Weber stehen Alexander Hohlwein aus dem Restaurant 360°in Limburg und Erik Arneke aus dem Philipp Soldan in Frankenberg am Herd. Für die passende Weinbegleitung sorgt der bekannte Winzer Markus Molitor aus Bernkastel-Wehlen an der Mosel. Das Sechs-Gang-Menü kostet 189 Euro pro Person inklusive Weine. Ein Arrangement mit fünf Nächten im Doppelzimmer inklusive Halbpension und Teilnahme am Event kostet ab 814 Euro pro Person. Reservierungen werden telefonisch unter  02975 810 oder per E-Mail unter info@deimann.de entgegengenommen. Weitere Informationen unter www.deimann.de.

­Das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Gourmetrestaurant Hofstube Deimann ist das kulinarische Herz des Fünf-Sterne-Hotels in Schmallenberg. Hier kocht Küchenchef Felix Weber in einem hellen und modern gestalteten Raum für maximal 30 Gäste. Puristische Menüs mit einfachen Lebensmitteln von höchster Produktqualität werden im offenen Küchenkonzept direkt vor den Augen des Gastes zubereitet.

­­­­­Ganz unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ soll die neue Eventreihe Hochgenuss³ die drei ausgezeichneten Restaurants im Umkreis von 80 Kilometern vereinen. Am 8. September hat sich die mitteldeutsche Kochelite zum ersten Mal im Gourmetrestaurant Philipp Soldan in Frankenberg getroffen. Die zweite Veranstaltung findet am 24. November in Limburg statt, sodass der Abend im Hotel Deimann am 2. Februar den Abschluss der Reihe bildet.