Weltweit erste Airport Brauerei wird 20: Münchner Airbräu brachte bereits zehn Millionen Liter Bier an den Start

0
156
Foto: Airbräu Biergarten - Fotograf Aesthetika ©Flughafen München
Foto: Airbräu Biergarten - Fotograf Aesthetika ©Flughafen München

 
 
 

(lifePR) ( München, September 2019 ). Viele internationale Fluggäste aber auch zahlreiche Mitarbeiter und Besucher des Münchner Flughafens genießen nunmehr seit 20 Jahren das bayerische Flair in der weltweit ersten Airport-Brauerei: Das Brauhaus an Bayerns Tor zur Welt mit Europas größtem überdachten Biergarten feiert am heutigen Montag sein 20jähriges Bestehen und legt beeindruckende Zahlen vor: Innerhalb der zwei Jahrzehnte wurden im Airbräu insgesamt zehn Millionen Liter Bier gebraut.


Jährlich werden hier rund 100.000 Brezn und über 150.000 Weißwürste konsumiert.

Foto: Braumeister mit Lagertank - Fotograf Bernd Ducke ©Allresto
Foto: Braumeister mit Lagertank – Fotograf Bernd Ducke ©Allresto

Braumeister René Jacobsen braut neben den drei ganzjährigen Bieren „Fliegerquell“ (Helles), „Kumulus“ (Weißbier) und „1918 Revolutionsbier“ (Märzenbier) unterschiedliche Saison- und Festbiere. Anlässlich des Jubiläums hat der 32-Jährige ein Geburtstagsbier von besonderer Qualität kreiert: „Wir haben erstmals ein kaltgehopftes Rotbier hergestellt – nach uralter Braumethode, die wir neu aufgegriffen haben. Unser fruchtiger `Rotfuchs` besitzt ein blumiges und würziges Aroma und passt hervorragend zu eher leichten Speisen wie Salaten und Fischgerichten.“

Firmenanschrift
Flughafen München GmbH
Nordallee 25
85326 München, de
+49 (89) 975-00
info@munich-airport.de
http://www.munich-airport.de