Kulinarische Entdeckungsreise: Zell am See-Kaprun lädt zu Festspielen der Alpinen Küche

0
152
Foto: Dessert © Tauern Spa
Foto: Dessert © Tauern Spa

 
 
 

Zell am See-Kaprun, September 2019 (w&p) – Pflichttermin für Genießer: Von 13. bis 22. September 2019 dreht sich in Zell am See-Kaprun bei den Festspielen der Alpinen Küche alles um Kulinarik. Im Fokus der Eventreihe steht die innovative, alpine Küche. Bei unterschiedlichen Veranstaltungsformaten von Kochpräsentationen internationaler Spitzenköche über Workshops und Vorträge bis hin zu einem fein abgeschmeckten kulinarischen Rahmenprogramm in den besten Betrieben der Region, kommen anspruchsvolle Genießer voll auf ihre Kosten.

Foto: Gericht© Flos Restaurant
Foto: Gericht© Flos Restaurant

Lernen von den Besten: Das Highlight des Festivals bildet am Montag, 16. September 2019, das Programm im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See. Internationale Spitzenköche präsentieren bei acht Kochpräsentationen ihre alpinen Signature Dishes. Einblicke in ihre Küchenphilosophie und ihr Können geben unter anderem Andreas Döllerer (Restaurant Döllerer, Golling bei Salzburg), Sven Wassmer (Culinary Director Grand Resort Bad Ragaz), Hannes Pignater (Adler Lodge Ritten, Bozen, Südtirol) sowie Michael Ploner (Hotel Central in Nauders) und Thomas Penz (Hotel Stage12, Innsbruck), beide Mitglieder im Weltmeister-Team 2018 des Verbands österreichischer Köche.

Foto: Gericht © Grand_Hotel
Foto: Gericht © Grand_Hotel

Zudem können Interessierte sich bei sechs hochwertigen Kochworkshops und Verkostungen von der modernen alpinen Küche inspirieren lassen. Komplettiert wird das Angebot von einem „Marktplatz“: Salzburger Produzenten und Manufakturen bieten dort an Ständen ihre Produkte zum Verkauf oder zur Verkostung an und laden zu einem Streifzug durch Österreichs Kochtöpfe und Weinkeller ein. Darüber hinaus sorgen moderne Foodtrucks mit „Alpinem Streetfood“ für das leibliche Wohl.

Kulinarik Woche

Foto: Gericht © Hotel Restaurant Der Sonnberg Schmittenhoehe
Foto: Gericht © Hotel Restaurant Der Sonnberg Schmittenhoehe

Abseits der Veranstaltung im Ferry Porsche Congress Center können Genießerinnen und Genießer von 13. bis 22. September 2019 bei der Kulinarik Woche in der gesamten Region auf kulinarische Entdeckungsreise gehen. Dabei geht es nicht nur um gutes Essen – die alpine Küche wird in all ihren Facetten erfahrbar gemacht. Gegenseitiger Austausch, Wissenstransfer und Genuss stehen gleichermaßen im Fokus. Das Angebot reicht von kulinarischen Bergkräuter- und Panoramawanderungen auf der Schmittenhöhe begleitet von einem korrespondierenden Menü, über Grillevents mit Wildspezialitäten aus der Region, speziellen Degustationsmenüs in ausgewählten Betrieben bis zu Lunch & Cruise-Fahrten auf dem Zeller See. Gäste erwarten. Besondere Erlebnisse, die nur im Rahmen der Festspiele der Alpinen Küche angeboten werden.

Auch für 2020 können sich Liebhaber besonderer kulinarischer Angebote den Termin im Kalender vormerken: Die Festspiele der Alpinen Küche finden vom 13. bis 16. September 2020 erneut in Zell am See-Kaprun statt. Begleitet wird das Veranstaltungsformat auch im kommenden Jahr von einer Kulinarik Woche in der Region.

Tickets zum Event sowie weitere Informationen unter: www.zellamsee-kaprun.com/alpineküche

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen der Kulinarik Woche unter: www.zellamsee-kaprun.com/alpineküche/programm

Weitere Informationen zur Tourismusregion Zell am See-Kaprun unter www.zellamsee-kaprun.com.

Über Zell am See-Kaprun:
Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. Dazu gehören die Gipfelwelt 3.000 auf dem Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land, das Familiengebiet Maiskogel, der Panoramaberg Schmittenhöhe sowie der Zeller See und die mehrfach ausgezeichnete 36-Loch-Golfanlage. Im Winter zählt Zell am See-Kaprun zu den attraktivsten Wintersportregionen Österreichs und dank des Ticketverbunds Ski ALPIN CARD können Schneebegeisterte insgesamt 408 Pistenkilometer mit einem einzigen Skipass erobern. Tradition und Authentizität spiegeln sich in den Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten der Region wider. Sportereignisse der Extraklasse wie der Ironman 70.3 und der Großglockner Ultra-Trail ziehen Sportler aus aller Welt in die atemberaubende Berglandschaft.