Beliebter Eissalon wird im Winter zu eisigem Gourmet-Treff „Anton’s Tafel“

0
2475

Ende Juli eröffnet, war der neue Eissalon „Anton’s Eiswelt“ in der Hietzinger Hauptstraße 174 schon nach wenigen Wochen beliebter und unverzichtbarer Treffpunkt der Ober-Sankt-Veiter. Auch in der kalten Jahreszeit müssen die Hietzinger nicht auf ihr neues Lieblingslokal verzichten: Täglich gibt es frisches Frühstück und drei Tage die Woche mutiert das kleine Lokal zum feinen abendlichen Gourmet-Treff „Anton’s Tafel“. Auch dabei stellt Küchen-Chef Anton Rusnak Eis in den Mittelpunkt.

Schon nach wenigen Tagen waren die ungewöhnlichen Eissorten im Ober-Sankt-Veiter Ortszentrum das Gesprächsthema: Kein Wunder bei Kreationen wie Gurke-Limette, Schoko-Chilli, Erdbeer-Rote Rübe, Preiselbeere oder Avocado, die neben Klassikern wie Vanille angeboten werden. „Natürliche Zutaten wie Bio-Heumilch und ganze Früchte, frische Zubereitung und Kreativität zeichnen unsere Eisprodukte aus. Die übrigens meine Frau Irina herstellt“, wie Anton Rusnak stolz erzählt.

Der gebürtige Ukrainer, er kochte auch im Palais Coburg unter Christian Petz und im ‚Fabios‘, konzentriert sich seit wenigen Wochen auf die Winter-Saison. Unter dem Label „Anton’s Tafel“ zaubert der Spitzenkoch von Donnerstag bis Samstag frische Kreationen, bei denen natürlich das Thema Eis nicht fehlen darf. Rusnak: „Bei Vor- oder Nachspeise ist Eis fixer Bestandteil – und natürlich beim Dessert!“ Motto: Nouvelle Cuisine trifft Eiskunst. Bei Anton’s Tafel dürfen sich die Gäste auf Geschmackserlebnisse freuen, die das Restaurant zur kulinarischen Adresse Wiens machen.